Erstes Heimspiel 2018 gegen die Eisbären Heilbronn

Zu ihrem ersten Heimspiel des noch jungen Jahres 2018 empfangen die Stuttgart Rebels am kommenden Freitag, den 12. Januar um 20 Uhr den aktuellen Tabellenführer EHC Eisbären Heilbronn.
Nach der Niederlage beim Titelverteidiger Zweibrücken vom vergangenen Sonntag folgt somit gleich der nächste schwere Prüfstein für die Kufencracks aus der Eiswelt.
Die Rollen sind bei diesem Spiel klar verteilt, auch wenn der eine oder andere zuletzt verhinderte bzw. erkrankte Spieler am Freitag wieder zur Verfügung stehen wird.
Kampflos werden sich die Waldaurebellen allerdings ganz sicher nicht geschlagen geben, in der näheren Vergangenheit konnte man dem vierfachen Meister immer wieder alles abverlangen, wenngleich die Punkteausbeute hierbei überschaubar blieb.
Zu diesem Spiel haben sich auch wieder etliche Fans aus früheren Stuttgarter Eishockeyzeiten angesagt, wie bereits in den beiden vergangenen Jahren. Da auch von Heilbronner Seite meist eine grössere Anzahl Fans zu erwarten ist hoffen wir auf einen stimmungsvollen Eishockeyabend nach dem Motto :

“In den Farben getrennt, in der Sache vereint.”

(Bernd Wegst)