Ligenprimus Heilbronn empfängt die Rebels

Nach dem ernüchternden vergangenen Wochenende mit zwei Niederlagen gegen Zweibrücken und bei EKU Mannheim steht den Stuttgart Rebels am kommenden Sonntag eine auf Grund der Tabellensituation eher dankbare Aufgabe bevor. Gegen den aktuellen Tabellenführer EHC Heilbronn würden wohl nur die kühnsten Optimisten mit einem Sieg der Waldaurebellen rechnen. Aber auch dieses Spiel muss erst einmal absolviert werden.
Möglicherweise können diese Vorzeichen den Jancovic-Schützlingen am Ende gar zum Vorteil gereichen, wenn sie frei von Druck gegen die spielstarken Eisbären zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit einer endlich einmal befriedigenden Chancenvertwertung finden. Im Heimspiel zu Saisonbeginn konnte man den Käthchenstädtern jedenfalls annähernd Paroli bieten und unterlag erst nach starker Gegenwehr mit 3:6. Auch die Auftritte in Heilbronn in den letzten Jahren boten immer enge und spannende Spiele, die Flinte bereits vor dem Eröffnungsbully ins Korn zu werfen sollte also auch keine Option sein. Spielbeginn am Sonntag, 19.11.2017 in der Heilbronner Kolbenschmidt Arena ist um 18 Uhr.

 

(bw)