Abschluss der Hauptrunde in Heilbronn

Zum Abschluss der diesjährigen Hauptrunde der Regionalliga Südwest sind die Stuttgart Rebels am kommenden Sonntag beim amtierenden Meister und aktuellen Tabellenzweiten, den Eisbären aus Heilbronn zu Gast. Spielbeginn ist um 18 Uhr.

Nach dem verpassen der Play-Offs und dem leider weniger erbaulichen Heimspiel gegen Schwenningen möchte die Mannen um Trainer Philipp Hodul noch einmal zeigen, dass sie an einem guten Tag mit jeder Mannschaft der Liga mithalten können. Eine kompakte Mannschaftsleistung machte dem Team aus der Käthchenstadt in den letzten Begegnungen beider Teams oftmals das Leben schwer und sorgte meist für spannende Begegnungen. Der Heimsieg vom Januar und der Sieg nach Penaltyschiessen auf Heilbronner Eis in der vergangenen Saison lassen hoffen.

Entscheidend wird sein, die Angriffsmaschinerie der Eisbären nicht in Gang kommen zu lassen und selbst die sich bietenden Torchancen konsequent auszunutzen. Mit den Siegen in Hügelsheim und zu hause gegen Zweibrücken haben die Eisbären zuletzt wieder gezeigt dass ihre kleine Krise beendet ist und der Kampf um den Meistertitel erneut nur über sie gehen wird.
(bw)