Unglückliche Niederlage gegen Zweibrücken

Mit 2:5 mussten sich die Rebels beim heutigen Heimspiel gegen den EHC Zweibrücken geschlagen geben. Dabei verlief das Spieleigentlich nicht dem Ergebnis entsprechend – die beiden Mannschaften begegneten sich bei einem über weite Teile kämpferisch geführten Duell durchaus auf Augenhöhe. Den Stuttgart Rebels fehlte allerdings – im Gegensatz zu den Gästen – das notwendige Quentchen Glück im Abschluss. Sogar eine mehr als 7 Minuten lange Überzahl, die aufgrund eines Checks mit Verletzungsfolge und einer daraus resultierenden 5 plus Spieldauer-Strafe für Zweibrücken zustande kam, konnten die Rebels nicht in etwas Zählbares verwandeln.

Stuttgarter EC : EHC Zweibrücken: 2:5

08. 1:0 Gross, Arthur (88)
10. 1:1 McDonald, Ryan (74)
41. 1:2 Dörr, Maximilian Paul (77)
45. 1:3 Dörr, Maximilian Paul (77)
51. 2:3 Mauch, Christopher (71)
59. 2:4 Tracy, Tom (72)
60. 2:5 Tracy, Tom (72) Empty Net
(jb)