Großartiger Erfolg zum Jahresbeginn – Rebels besiegen Heilbronn!

Im ersten Spiel des neuen Jahres 2017 haben die immer noch ersatzgeschwächten Rebels in einem großartigen kampfbetonten Spiel den Tabellenführer der Regionalliga, die Eisbären aus Heilbronn, durch ein 5:4 nach Penalty bezwungen.

Nach einem eher verhaltenen Beginn konnten die Stuttgarter ab dem zweiten Drittel die Gäste in einem schnellen und durch großen Einsatz geprägten Spiel nicht nur in Schach halten, sondern sich auch einen 4:2 Vorsprung erarbeiten. In letzten Spielabschnitt kamen die Gäste jedoch noch einmal zurück und glichen zum 4:4 aus – diesen Spielstand verteidigten die Rebels dann aber durch eine geschlossene und konsequente Spielleistung. Im anschließenden Penaltyschießen behielten die Stuttgarter dann die besseren Nerven und bezwangen die Gäste aus dem Unterland so mit 5:4.

Torschützen:

0:1 ( 4.) Schreyer, Claudio (8)
1:1 (27.) Willer, Lukas (76)
1:2 (30.) Schreyer, Claudio (8)
2:2 (33.) Mauch, Christopher (71)
3:2 (37.) Willer, Lukas (76)
4:2 (38.) Becker, Tim (82)
4:3 (53.) Brozicek, Benjamin (61)
4:4 (54.) Schreyer, Claudio (8)
5:4 (60.) Strieska, Eric (49) PEN
(jb)