Die Rebellion beginnt! Erstes Heimspiel gegen Ravensburg

Mit dem Ende der heißen Temperaturen startet am kommenden Wochenende die Regionalliga Südwest in die Saison 2016/17. Hierbei empfangen die Stuttgart Rebels am Freitag, den 23. September die Amateurmannschaft des EV Ravensburg. Spielbeginn ist wie gewohnt um 20 Uhr.

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit, mit Licht und Schatten bei den Testspielen, brennt die Mannschaft um Trainer Philipp Hodul nun auf ihren ersten Punktspieleinsatz. Vor allem im ersten Vorbereitungsspiel in Bietigheim waren bereits viel versprechende Ansätze zu sehen. Durch einige meist verletzungsbedingte Ausfälle sind die Niederlagen gegen Lauterbach vom vergangenen Wochenende nicht wirklich geeignet um die wahre Spielstärke der Mannschaft einzuschätzen. Beim Spiel am Freitag wird man nun sehen wo die Rebellen im Moment leistungsmäßig stehen, zumal damit gerechnet werden muss, dass nicht alle der angeschlagenen Spieler einsatzbereit sein werden.

Der Gegner aus Oberschwaben darf als ein relativ eingespielter Gegner erwartet werden, da sich die Mannschaft traditionell überwiegend aus eigenen Nachwuchsspielern rekrutiert. Daran sollte auch der Abgang des Topstürmers Klingler zum Oberligaaufsteiger Lindau nicht viel geändert haben. Die Spiele der jüngeren Vergangenheit zeichneten sich jedenfalls meist durch sehr knappe Spiele aus, mit wechselhaftem Ausgang.

Für Spannung ist also gesorgt, lautstarke Unterstützung von den Rängen würden die Mission Heimsieg mit Sicherheit kräftig befeuern.
(bw)