Erfolgreicher Testspielstart für die Rebels

26 Grad, Sonnenschein und das Freibad gleich gegenüber…trotz spätsommerlichem Exterieur trafen sich die Regionalligateams des SC Bietigheim-Bissingen und der Stuttgart Rebels am vergangenen Freitagabend in der Bietigheimer EgeTrans-Arena um den momentanen Leistungsstand der Saisonvorbereitungen zu testen.

Vor etwa 150 Zuschauern, davon gut 30 Anhänger der Rebels, ging es von Beginn an mit ordentlichem Tempo aus glatte Eisparkett. Nach druckvollem Beginn seitens der Gastgeber konnten diese auch folgerichtig nach fünf Minuten die Führung erzielen. Die Rebels kamen etwas schwerer in die Begegnung, der Ausgleich und die Führung durch Patrick Eisele und Tim Becker in der achten Spielminute waren zu diesem Zeitpunkt noch etwas schmeichelhaft. Weitere Treffer fielen bei nun ausgeglichenen Spielanteilen bis zur Pausensirene nicht mehr.

Der zweite Spielabschnitt hatte fast schon Play-Off-Charakter, das Spiel wurde bissig und sehr intensiv geführt, was sich auch in zahlreichen Strafbankbesuchen auf beiden Seiten niederschlug. Phasenweise fanden sich nurmehr sechs Feldspieler auf dem Eis. Zählbare Erfolge blieben allerdings auf beiden Seiten aus.

Kurz nach Wiederbeginn gelang Marc-Stephen Wied  die Zwei-Tore-Führung für die effektiven Rebellen, den die Gastgeber in der 50. Spielminute per Doppelschlag egalisieren konnten. Eine letzte Drangphase der Steelers 1b konnte mit Glück und Geschick überstanden werden und das Publikum kam in den Genuss einer Verlängerung, welch seit Saisonbeginn mit drei gegen drei Feldspielern ausgetragen wird. Eine etwas gewöhnungsbedürftige neue Regel. Da auch diese torlos blieb konnten beide Teams auch noch das Penaltyschiessen unter Wettbewerbsbedingungen ausprobieren, welches die Rebels dann nach Treffern von Adrian Klar, Marc Wollner bei nur einem Gegentreffer für sich entscheiden konnten.

In Anbetracht einiger fehlender Stammspieler und der noch frühen Saisonphase eine bereits ordentliche Leistung der Stuttgarter, die durchaus auf eine ansprechende Saison hoffen lässt.
(bw)