Zweitligaspieler Dustin Ketzler wechselt zu den Rebels!

Aller guter Dinge sind drei! Nach Arthur Groß und Adrian Kolar können die Verantwortlichen der Rebels für die kommende Spielzeit den Wechsel von DEL2- und Oberligaspieler Dustin Ketzler nach Stuttgart vermelden!

Der in Tampa, Florida gebotene 19-jährige mit deutschem Pass stand in seiner jungen Karriere bereits für die Heilbronner Falken in der DEL2 als Verteidiger auf dem Eis, und bringt zudem Oberligaerfahrung durch seine Spielzeit beim EHC Bayreuth und den EC Hannover Indians mit. Zuvor war der vielseitige Spieler in den finnischen Junioren-Ligen als Stürmer auf Punktejagd gegangen.

Coach Philipp Hodul zeigt sich äußerst zufrieden über diesen Wechsel: „Mit Dustin konnten wir einen weiteren jungen und trotzdem schon erfahrenen Spieler für die kommende Saison gewinnen. Er wird uns durch seine robuste Spielweise und seine professionelle Einstellung mit Sicherheit weiterhelfen können und seinen Teil dazu beitragen, die gesteckten Ziele zu erreichen“.

Im Gespräch mit Dustin sagte dieser: “Bei mir sieht’s eben so aus, dass ich mich entschlossen habe, mich auf Beruf und Studium zu konzentrieren – aber meine Leidenschaft für’s Eishockey möchte ich natürlich nicht aufgeben. Da ich in der Nähe von Stuttgart wohne, hat es sich ganz gut angeboten, für die Rebels zu spielen. Dazu machten die Jungs und der Trainer einen super Eindruck auf mich, und ich freue mich darauf, als Rebel aufzulaufen“. Eine echte Win-Win-Situation also – und eine ausgezeichnete Verstärkung für Stuttgart in der nächsten Saison!

dustin3

Aktuelle Statistiken zu Dustin Ketzler findet Ihr auf RODI-BB.
http://www.rodi-db.de/player.php?id=16329
(jb)


Titelbild des Artikels ©EC Hannover Indians
Weiteres Bildmaterial ©SC Bietigheim Bissingen/Steelers