Willkommen zurück – Adrian Kolar!

Die Rebels können mit Freude die Rückkehr eines weiteren ehemaligen Spielers vermelden: Adrian Kolar, einer der letztjährigen Topverteidiger der Regionalliga, wird in der kommenden Saison für den Stuttgarter EC auf dem Eis stehen und die Rebels defensiv wie auch offensiv deutlich verstärken.

Der 26-jährige gebürtige Ludwigsburger, der auch bereits Zweitligaerfahrung vorweisen kann, spielte zuletzt 2014/15 für die Rebels, bevor er zu den Baden Rhinos Hügelsheim und dann zu unserem Ligakonkurrenten nach Ravensburg wechselte. Der gute Kontakt zu unserem Headcoach Philipp Hodul, den Adrian Kolar bereits seit seiner Jugend beim SC Bietigheim kennt, riss hierbei jedoch nie ab.

Nun ist Philipp Hodul überglücklich über den gelungenen Deal: “Ich freue mich riesig einen Spieler von dieser spielerischen und menschlichen Qualität in unseren Reihen zu haben. In der Vergangenheit habe ich oft mit ihm zusammen auf dem Eis gestanden und kann daher mit Gewissheit sagen, dass er weiß, wie er seine Mitspieler stärker machen und einsetzen kann. Er wird durch sein Spielverständnis eine Verstärkung in der Defensive wie auch in der Offensive sein und uns weiterhelfen, die gesteckten Ziele zu erreichen.

Auch Adrian selbst freut sich auf die Rückkehr nach Stuttgart: “Philipp hat schon lange versucht, mich zu überzeugen, für ihn zu spielen. Da ich zukünftig beruflich in Stuttgart tätig sein werde komme ich diesem Wunsch gerne nach. Ich kenne Philipp seit meiner Kindheit und habe lange Zeit mit ihm zusammen gespielt. Daher weiß ich genau wie er denkt und was er vom Spiel hält. Hierbei werde ich ihn so gut es geht unterstützen. Mein Ziel für diese Saison sind ganz klar die Playoffs was mit dem aktuellen Team möglich sein wird!

Kolar, Adrian 3 Kolar, Adrian 2

Statistiken zu Adrian Kolar findet Ihr auf RODI-DB
(http://www.rodi-db.de/player.php?id=6217)
(jb)