Rebels zum Saisonabschluss mit Doppelwochenende

Zum Abschluss der Hauptrunde der Regionalliga Südwest steht den Stuttgart Rebels am kommenden Wochenende ein Doppelspieltag bevor.
Am Freitag zur gewohnten Zeit um 20 Uhr sind die Amateure des Zweitligisten Bietigheim in der Eiswelt zu Gast, am Samstag müssen die Degerlocher Kufencracks beim badischen Konkurrenten in Hügelsheim antreten.

Obwohl der sechste Tabellenplatz als Ergebnis der Hauptrunde für die Rebels bereits fest steht wollen sich die Mannen um Trainer Philipp Hodul gebührend von ihren Fans in die leider zu frühe Sommerpause verabschieden. Die Lokalderbys gegen die Mannschaft aus dem Ellental haben stets ihre eigenen Gesetze und schließlich möchte man sich auch noch für die deutliche Heimniederlage zum Saisonbeginn revanchieren. Dass man die Steelers Youngsters schlagen kann hat man mit dem Sieg beim Gastspiel in der Ege-Trans-Arena bereits bewiesen.

Mit dem zweiten Gegner des Wochenendes, den Baden Rhinos aus Hügelsheim , treffen die Rebels am Samstag auf die Mannschaft, gegen welche man als einzige im bisherigen Saisonverlauf noch punktlos blieb. Auch die Spiele gegen die badischen Dickhäuter haben von der Intensität meist so etwas wie Lokalcharakter und beide Teams werden sicherlich alles daran setzten die Saison mit einem positiven Eindruck zu beenden.

Hinweis für das Spiel am Freitag :
Um 19 Uhr findet im Gazi-Stadion ein Spiel der Stuttgarter Kickers statt. Wir bitten unsere Zuschauer, dies bei der Anreise zu berücksichtigen.
(bw)