Rebels am Freitag mit dezimiertem Kader in Eppelheim

Eine schwierige Aufgabe steht den Stuttgart Rebels am kommenden Freitag beim Gastspiel in Eppelheim bevor.

So werden mit Tim Becker, Patrick Eisele und Marc Wollner zumindest drei Spieler auf Grund von Spieldauerstrafen aus dem Spiel gegen Ravensburg vor Wochenfrist nicht zu Verfügung stehen. Auch das gleichzeitig stattfindende Heimspiel der 1b-Mannschaft gegen EKU Mannheim1b sorgt da nicht gerade für Entspannung auf dem Personalsektor.
Mit Personalproblemen hatte sich zu Saisonbeginn auch der EC Eppelheim herum zu schlagen, folgerichtig finden sich die Kurpfälzer aktuell auf Platz sieben der Tabelle wieder mit deutlichem „Sicherheitsabstand“ zum Tabellennachbarn von der Waldau.

Angesichts dieser Fakten werden sich also wohl zwei Teams auf Augenhöhe gegenüber stehen und man darf gespannt sein ob es den Rebels gelingen wird drei Zähler mit nach hause zu nehmen und dadurch noch einmal in Reichweite zu Tabellenplatz fünf zu kommen.
(bw)