Rebels empfangen erneut den EV Ravensburg

Zum letzten Kräftemessen mit den Oberschwaben in dieser Saison empfangen die Stuttgart Rebels am kommenden Freitag um 20 Uhr die Reserve des Zweitligisten Ravensburg Tower Stars. Damit sind die Gäste bereits zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen zu Gast in der Eiswelt.

Wie bereits in den beiden bisherigen Begegnungen ( 2:1 in RV und 3:2 n.P. in Stuttgart ) zu erkennen war verkauft der Tabellenletzte sein Fell stets sehr teuer und nimmt diesen Tabellenplatz etwas überraschend ein. Die Mannschaft von Trainer Alexander Rusch kann ein ordentliches Tempo gehen, ist kampfstark und ein schwer zu spielender Gegner.

Trotzdem sollte das Ziel der Rebellen sein ihrem Publikum dem ersten Heim-Dreier des laufenden Kalenderjahres zu präsentieren.
Mit gut gefülltem Kader und der in dieser Saison bisher stets gezeigten kampfstarken Einstellung sollte diesem Unterfangen nichts entgegen stehen.

Da am Freitag um 19 Uhr die Stuttgarter Kickers ein Heimspiel austragen wird die Parkplatzsituation auf der Waldau schwierig sein. Wir bitten unsere Fans daher, dies bei der Planung der Anfahrt zu beachten und rechtzeitig nach Degerloch zu kommen. Am besten gleich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
(bw)