Rebels am Wochenende vor zwei schweren Aufgaben

Vor zwei schwierigen Aufgaben stehen die Stuttgart Rebels am kommenden Wochenende.
Am Freitag um 20 Uhr empfangen die Rebellen die Baden Rhinos aus Hügelsheim zum ewig jungen schwäbisch-badischen Duell.
Gastgeber der Rebels beim Spiel am Sonntag wird der aktuelle Tabellenführer aus Bietigheim sein.

Die Spiele zwischen dem Mannschaften aus der Landes- bzw. Spargelmetropole gestalten sich bereits seit Regionalliga-Gedenken meist als sehr umkämpfte Angelegenheiten. Jüngstes Beispiel war die knappe Niederlage der Rebels beim Hinspiel im Baden-Airpark, wo man den Gastgebern nach starker Leistung knapp mit 3:4 nach Penaltyschiessen den Vortritt lassen musste.
Auch die Spiele gegen die Reserve der Bietigheim Steelers sind auf Grund des Lokalderbycharakters meist hoch emotional und werden mit entsprechender Verbissenheit geführt.

Mit einem Sieg gegen Hügelsheim wollen die Rebels am Freitag wieder zurück in die Spur kommen und deutlich machen, dass sie den Kampf um die Play-offs noch nicht aufgegeben haben. Dass dieses Ziel durchaus erreichbar ist hat die Mannschaft in dieser Spielzeit bereits mehrfach bewiesen, auch wenn man die beiden letzten Heimspiele gegen sehr starke Gegner am Ende unglücklich verlor.