DSC_1291 (Large)

Rebels empfangen Fire Wings

Mit den Stuttgart Rebels und dem Schwenninger ERC treffen am kommenden Freitag um 20 Uhr in der Stuttgarter Eiswelt zwei Teams aufeinander, die mit dem bisherigen Verlauf der Saison keineswegs zufrieden sein können.
Die Tabelle weisst zwei klar getrennte Gruppen auf. Während sich sechs Teams um die vier Play-Off-Plätze bewerben geht es für die übrigen drei Mannschaften darum, den Rest der Spielzeit ordentlich zu absolvieren und gegebenenfalls dem einen oder anderen Favoriten noch ein Bein zu stellen.
Erste Gelegenheit der Saison doch noch eine positive Wende zu geben, bietet sich also gegen die Schwenninger Fire Wings, die im Moment den siebten Tabellenplatz belegen. Das Hinspiel vor einigen Wochen konnten die Rebellen in Schwenningen siegreich gestalten und ihren einzigen Sieg nach regulärer Spielzeit einfahren. Dies sollte, trotz der momentan etwas angespannten Personalsituation, als Ansporn gelten dies am Freitag zu wiederholen.

Stuttgart Rebels vs. Schwenninger ERC – Freitag, 1. Dezember 2017, 20.00 Uhr, Eiswelt Stuttgart

Noch ein Hinweis auf das letzte Heimspiel des Jahres 2017:

Stuttgart Rebels vs. ESC Hügelsheim – Freitag, 8. Dezember 2017, 20.00 Uhr, Eiswelt Stuttgart

Mit diesem Spiel werden die Stuttgart Rebels und ihr Sponsor Schnier-Elektrostatik das Projekt „Schlupfwinkel“ für Kinder und Jugendliche, die in Stuttgart auf der Straße leben müssen, unterstützen. Von jeder verkauften Eintrittskarte geht 1 € von den Rebels und nochmals 2 € von Schnier-Elektrostratik an „Schlupfwinkel“! Jeder Besucher zählt!